new work: Illustration für den Mütterblog "Schwaben-Mom"

 

Die schöne Herzogin Kate trat ja nun vor ein paar Tagen, perfekt gestylt und frisiert, mit ihrem zweiten Baby im Arm vor die Kameras dieser Welt. Da ging ein Raunen durch die Presse: Die einen bewunderten die attraktive frischgebackene Mama, während viele, vor allem Frauen, kritisierten, dass niemand nach einer Geburt so aussähe...

Annika Berger vom Stuttgarter Blog Schwaben Mom hat sich Gedanken darüber gemacht,  wie Frauen nach einer Geburt wirklich aussehen und was ein solches "Vorbild" mit einem macht, wenn man selbst gerade in Still-BH und Jogginghose auf dem Sofa lümmelt. Hier ist der Artikel: Strahlend schön am Tag der Geburt: "Kate, warum tust du uns das an?"

 

So sieht die veröffentlichte Zeichnung aus:

 

Es musste schnell gehen, daher habe ich ganz simpel mit Bleistift auf Druckerpapier gearbeitet. Hier ist das DIN A 4 Blatt, auf dem die Zeichnung entstand, hier noch unbearbeitet und kontrastarm direkt nach dem einscannen. Die Dame ganz links war der allererste Entwurf, den ich aber dann verworfen habe - sie sah doch ein wenig sehr heruntergekommen aus  ;) Auf dem selben Stück Papier entstand dann die zweite Figur, die es letzendlich ohne große Veränderungen geschafft hat. Annika Berger steuerte dann noch die Idee für den Shirtspruch "Endlich Mama" bei  ;)

 

 

 

SHARE

LIKE

FOLLOW ME


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

PETRA ROMBACH

ILLUSTRATION

kontakt@kritzelzoo.de

Tel.: 07141 / 1451214

FOLLOW ME: